"Lasset das Zagen, verbannet die Klage, stimmet voll Jauchzen und Fröhlichkeit an!"

Probentage des NK in Rothenburg

Zeit                          Freitag 17.09. bis Sonntag, 19.9.2021 

An- und Abreise     erfolgt privat mit PKW-Fahrgemeinschaften (diese bitte frühzeitig organisieren)

Ort                           Tagungsstätte Wildbad / Taubertalweg 42 / 91541 Rothenburg o.d.T

Übernachtungen    in Doppelzimmern (Belegungswünsche bitte frühzeitig an Kunibert.Schaefer@t-online.de mitteilen) 

Weitere Infos          Telefon 098619770 / info@wildbad.de / www.wildbad.de

Finanzen                 Die Kosten für Vollpension an zwei Tagen sowie die Fahrtkosten (pro PKW-Insasse nach aktuellem

                                 Kassenstand ca. 20-25€) werden aus der Chorkasse finanziert. 

Sponsoring             Die Probentage werden dankenswerterweise vom Verein der HfKM finanziell großzügig unterstützt.

Anlass                      Vorbereitung für ein (17.10.) oder mehrere Konzerte zum Thema „…zwischen HIMMEL und ERDE“.

Hauptwerk               Skweres „Contra Venenosos Vermes“ bitte vorab bereits vorbereiten und die Noten mitbringen.

     Erste Probe, gemeinsam mit Komponisten, bereits am Freitag.

weitere Werke         Esenvalds / Toledo / Nystedt u.a. (Noten mit Ausnahme von Skweres werden vor Ort ausgeteilt)

Probesaal                Rokokosaal (siehe Foto)

Bleistifte                  bitte mitbringen 

Notenständer          eigene Notenständer bitte mitbringen

Leitung                    Prof. Kunibert Schäfer 

 

Freitag 17.09.

12.00   Abfahrt von Regensburg 

14.30   Zimmerverteilung 

15.30   Einsingen

15.45   1. Probe im Rokokosaal (Skweres)

18.00   Abendessen

19.00   2. Probe (Skweres u.a.)

21.00   Probenende / anschließend Ausblick-Diskussion und danach Treffen im „blauen Salon“ 

Samstag 18.09. 

08.00   Frühstück

09.00   Einsingen 

09.30   3. Probe (Skweres)

10.30   Pause                                                              

11.00   4. Probe (Skweres) 

12.15   Mittagessen

13.00   Probe Ešenvalds / alle Frauen

14.00   Probe Esenvalds / alle Männer 

16.00   Pause

16.30   Probe Ešenvalds 

18.00   Abendessen

19.00   Probe (Nystedt/Toledo/Bach u.a.)

20.30   Probenende / danach Treffen im „blauen Salon“ oder „Nachtwächterführung“

Sonntag 19.09 

08.00   Frühstück 

08.45   Zimmer räumen / Schlüssel abgeben

09.00   Einsingen für ALLE (Chorsänger) 

09.15   Probe (Ešenvalds u.a)

11.00   Ende der Probentage und private Heimfahrt  

13.30   Ankunft in Regensburg

Sonntag 17.10.

14.00 Uhr Generalprobe für Konzert in St. Bonifaz / Regensburg

Killermannstraße 26, / 93049 Regensburg / Busse Linie 11

17.00 Uhr Konzert „…. zwischen Himmel und Erde“ 

Gemeinsam mit Regensburger Kammerorchester / Kleidung: lang, schwarz / Literatur: Neue Musik

- Kunst muss aus der Seele geboren werden (Harald Feller). - Es genügt nicht, dass man Musik nur hören kann. Man muss Musik auch sehen können (Igor Strawinsky).